Dr. Laura Pohlan

Laura Pohlan studierte von 2008 bis 2013 Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim. Im Juli 2018 schloss sie dort ihre Promotion mit dem Titel „Essays on Unemployment, Job Search Behavior and Policy Interventions“ ab.

Von 2013 bis 2020 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich „Arbeitsmärkte und Personalmanagement“ des ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim. Seit November 2017 ist Laura Pohlan als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich „Arbeitsmarktprozesse und Institutionen“ am IAB und seit August 2020 in der ZEW-Forschungsgruppe „Marktdesign“ tätig.

In ihrer Forschung beschäftigt sie sich insbesondere mit der empirischen Analyse von Such- und Einstellungsprozessen und der Rolle von Friktionen am Arbeitsmarkt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Arbeitsmarktintegration von Langzeitarbeitslosen.