Alle bisher erschienenen Serien

Serie „Mindestlohn“

Zum 1. Januar 2015 wurde in Deutschland ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro eingeführt. Dessen Auswirkungen auf Löhne und Beschäftigung waren im Vorfeld heftig umstritten — sowohl zwischen den politischen Parteien und zwischen den Sozialpartnern als auch in der Wissenschaft. Während die Befürworter den Mindestlohn als ein probates Mittel gegen Lohndumping betrachten, sehen die Gegner in ihm primär einen Jobkiller. Das IAB hat in der teils ideologisch geführten Debatte versucht, mit empirisch fundierten Analysen zur Versachlichung der Diskussion beizutragen. Seit seiner Einführung werden der Mindestlohn und dessen Folgen für den Arbeitsmarkt durch das IAB...

Serie "Zehn Jahre PASS"

In diesem Jahr feiern wir gleich drei Jubiläen: 50 Jahre IAB, 25 Jahre IAB-Betriebspanel und 10 Jahre PASS – Panel „Arbeitsmarkt und soziale Sicherung“, auch bekannt als Studie „Lebensqualität und soziale Sicherung“. Mit dem Panel hat das IAB 2007 eine neue Datenbasis für die Arbeitsmarkt- und Armutsforschung in Deutschland aufgebaut. Hauptzweck der Befragung ist es, die Dynamik des Bezugs von Arbeitslosengeld II und die materiellen und sozialen Auswirkungen des Transferleistungsbezugs auf die betroffenen Haushalte zu erkunden. Dazu werden jährlich rund 15.000 Personen in 10.000 Haushalten mit und ohne Transferleistungsbezug befragt. Wahlweise telefonisch oder persönlich. Die Studie ist...