Dr. Anita Tisch

Dr. Anita Tisch leitet seit 2016 die Gruppe “Wandel der Arbeit” in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Gemeinsam mit ihrem Team widmet sie sich unterschiedlichsten Fragestellungen zu den gesundheitlichen und sozialen Auswirkungen des arbeitsorganisatorischen und technologischen Wandels. Zudem verantwortet sie mit ihrer Gruppe die “BAuA-Arbeitszeitbefragung” sowie die Befragung “Digitalisierung und Wandel der Beschäftigung” (DiWaBe) und koordiniert den Forschungsschwerpunkt “Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt”. Zuvor hat Anita Tisch an der Universität Bamberg studiert und promoviert und war von 2009 bis 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am IAB tätig.