Wolfgang Braun

Wolfgang Braun studierte Germanistik und Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Von 1988 bis 1997 war er Redaktionsmitarbeiter bzw. Redakteur bei der BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH in Nürnberg. 1997 wechselte er zum Bielefelder W. Bertelsmann Verlag; dort verantwortete er u. a. den Bereich Berufs- und Studieninformation. Von 2002 bis 2004 lehrte er Kommunikation, Wirtschaft und Politik am Fachbereich Druck und Medien des Berufskollegs Senne in Bielefeld. Von 2004 bis September 2020 war er Pressesprecher des IAB. Im Oktober 2020 wechselte Wolfgang Braun zur Institutsleitung mit dem Aufgabenschwerpunkt politische Kommunikation.