Dr. Martin Schludi

Martin Schludi studierte von 1990 bis 1997 Verwaltungswissenschaft in Konstanz und Göteborg. 1997 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Konstanz, von 1998 bis 2002 am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln und von 2002 bis 2003 an der Universität Amsterdam tätig.

Seit 2003 ist Martin Schludi wissenschaftlicher Mitarbeiter im IAB. Im selben Jahr promovierte er zum Dr. rer.phil. Er war zunächst Referent der damaligen IAB-Direktorin und ist seit 2006 wissenschaftlicher Redakteur im Geschäftsbereich „Wissenschaftliche Medien und Kommunikationsstrategie“.