Prof. Dr. Gesine Stephan

Prof. Dr. Gesine Stephan leitet seit 2004 den Forschungsbereich „Arbeitsförderung und Erwerbstätigkeit“ am IAB. Seit Mai 2009 ist sie Professorin am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Empirische Mikroökonomie, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Gesine Stephan studierte von 1984 bis 1990 Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover, wo sie 1994 am Institut für Quantitative Wirtschaftsforschung promovierte und im Jahr 2000 habilitierte. In den Jahren 1996 und 1997 erhielt sie ein Stipendium der Hans-Lenze-Stiftung für Forschungsaufenthalte an der University of California, Berkeley, und der University of Texas at Austin.

Gesine Stephan ist Fellow des Labor and Socio-Economic Research Center (LASER) der Universität Erlangen-Nürnberg und Research Fellow des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit. Sie beteiligt sich an den Bachelor-Studiengängen und Master-Studiengängen der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg. Aktuell ist sie zudem Vorsitzende des Ausschusses für Bevölkerungsökonomik des Vereins für Socialpolitik.