Dr. Oliver Ludewig

Oliver Ludewig studierte von 1993 bis 1999 Volkswirtschaftslehre an der Universität Trier und der Dublin City University. Nach Stipendien des Instituts für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der EG (IAAEG) und des IAB, die einen Studienaufenthalt an der London School of Economics einschlossen, arbeitete er von 2001 bis 2005 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am IAAEG und promovierte dort. Er ist seit 2005 am IAB beschäftigt und als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich „Regionale Arbeitsmärkte“ sowie im Regionalen Forschungsnetz des IAB tätig.