Thomas Verlage

Thomas Verlage studierte Diplom-Soziologie an der Universität Bielefeld. Er arbeitete an der Sozialpädagogischen Forschungsstelle „Bildung und Bewältigung im Lebenslauf“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main in verschiedenen regionalen und internationalen (Praxis-)Forschungsprojekten im Bereich des Übergangs Schule-Beruf. Zurzeit forscht er an der Freien Universität Berlin in einem IAB-Projekt zur „(Erwerbs-)Integration und Teilhabe Geflüchteter“.

Seine Forschungsschwerpunkte sind Jugendsozialarbeit, Übergänge in Arbeit sowie die rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit von SGB II, III & VIII.