Dr. Andreas Hirseland

Dr.  Andreas Hirseland ist seit 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich „Erwerbslosigkeit und Teilhabe“ am IAB. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf den folgenden Gebieten: Forschungsmethoden, ältere Arbeitslose im Rechtskreis des SGB II, Querschnittsbefragung „Lebenssituation und soziale Sicherung“, SGB II-Anteile im Haushaltspanel, Armutsdynamik und Arbeitsmarkt sowie (qualitative Panelstudie) Reform der Arbeitsvermittlung.