Alle Beiträge zu: Homeoffice 

13. Mai 2022 | Arbeitsmarkt-, Beschäftigungs- und Sozialpolitik

Eine breite Mehrheit befürwortet mögliche Maßnahmen der Politik als Reaktion auf den Ukraine-Krieg

Martin Dietz , Anna Heusler , Christopher Osiander , Gesine Stephan

Welche politischen Maßnahmen angemessen sind, um auf den Krieg in der Ukraine zu reagieren, wird kontrovers diskutiert. Eine IAB-Befragung zeigt: Viele arbeitsmarkt- und sozialpolitisch relevante ...weiterlesen

11. März 2022 | Betriebe und Personalbedarf

„Der Betrieb ist auch ein sozialer Ort“

Christiane Keitel

In einem Betrieb zu arbeiten – das ist Alltag für die meisten Erwerbstätigen in Deutschland. Die Pandemie hat dieses alltägliche Fundament jedoch auf eine harte Probe gestellt. Der Rat der ...weiterlesen

22. Dezember 2021 | Allgemeine Grundlagen der Arbeitsmarktforschung

„Stehen bleiben ist für mich keine Option“

Christiane Keitel

Kommunikationsstark und voller Begeisterung leitet Dana Müller das Forschungsdatenzentrum der Bundesagentur für Arbeit im IAB. Denn es bietet nicht nur einige der größten Datenschätze ...weiterlesen

26. November 2021 | Betriebe und Personalbedarf

Die Mehrzahl der Betriebe hat schon vor der Corona-Krise Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf angeboten

Lutz Bellmann , Patrick Gleiser , Sophie Hensgen , Christian Kagerl , Eva Kleifgen , Susanne Kohaut , Ute Leber , Iris Möller , Michael Moritz , Duncan Roth , Jens Stegmaier , Matthias Umkehrer

Erwerbstätige mit Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen sind einer Doppelbelastung ausgesetzt. Die Covid-19-Pandemie hat diese Belastungen zum Teil erheblich verstärkt. Gleichzeitig ...weiterlesen

24. November 2021 | Betriebe und Personalbedarf

Perspektiven der modernen Arbeitswelt

Lena Kaltwasser

Welche Folgen hat die Covid-19-Pandemie für Beschäftigte, Unternehmen und Politik? Welchen Einfluss haben Substituierbarkeitspotenziale auf Beschäftigung und Gleichstellung? Warum verdienen Frauen ...weiterlesen

11. Oktober 2021 | Betriebe und Personalbedarf

Homeoffice in der Corona-Krise: leichter Rückgang auf hohem Niveau

Lutz Bellmann , Patrick Gleiser , Sophie Hensgen , Christian Kagerl , Eva Kleifgen , Ute Leber , Michael Moritz , Laura Pohlan , Duncan Roth , Malte Schierholz , Jens Stegmaier , Matthias Umkehrer , Nils Backhaus , Anita Tisch

Die Covid-19-Pandemie hat zu einer deutlich stärkeren Nutzung von Homeoffice geführt. Der Anteil der Beschäftigten, die von zu Hause aus arbeiten können, war allerdings jüngst wieder leicht ...weiterlesen

1. Oktober 2021 | Arbeitsmarktentwicklung und -prognose

Die Covid-19-Krise treibt Entwicklungen voran, die bereits vorher begonnen haben

Lutz Bellmann , Lena Kaltwasser , Theresa Koch , Alexander Kubis , Martin Popp , Nadine Segert-Hess

Wirkt Corona wie ein Brennglas, das negative Entwicklungen der Wirtschaft beschleunigt? Diese Frage stand im Mittelpunkt der diesjährigen Fachtagung „Wissenschaft trifft Praxis“. Expertinnen und ...weiterlesen

20. Juli 2021 | Erwerbsverläufe, Flexibilität und Mobilität am Arbeitsmarkt

„Nine to five“ war gestern: In der Pandemie haben viele Beschäftigte ihre Arbeitszeiten verlagert

Corinna Frodermann , Philipp Grunau , Susanne Wanger , Stefanie Wolter

Während der Covid-19-Pandemie haben sich Arbeitsalltag und Arbeitszeiten vieler Beschäftigter verändert. Stärker noch als für den Umfang gilt dies für die Lage der Arbeitszeit. Insbesondere ...weiterlesen

14. Juni 2021 | Arbeitsmarktentwicklung und -prognose

Homeoffice in der Corona-Krise: Vorbehalte haben abgenommen

Philipp Grunau , Georg-Christoph Haas

Zwischen August 2020 und Februar 2021 stieg die Zahl der Beschäftigten, die Homeoffice nutzen, vor allem aufgrund des Infektionsgeschehens von 25 auf 36 Prozent. In dieser Zeit nahmen auch die ...weiterlesen

Older Posts >>