Alle Beiträge zu: Fachkräfte 

5. Juni 2020 | IAB-Debattenbeiträge

In der Covid-19-Rezession muss auch die duale Berufsausbildung abgesichert werden

Bernd Fitzenberger

Das System der dualen Berufsausbildung gerät durch die Corona-Krise stark unter Druck. Insbesondere für ungelernte Jugendliche könnten sich die langfristigen Arbeitsmarktperspektiven deutlich ...weiterlesen

6. November 2019 | Regionale Arbeitsmärkte

Die Bedeutung von Helfertätigkeiten ist regional sehr unterschiedlich

Klara Kaufmann , Barbara Schwengler , Doris Wiethölter

In der aktuellen Diskussion um Themen wie Fachkräftemangel und Digitalisierung spielen Helfertätigkeiten meist eine untergeordnete Rolle. Ihre Bedeutung, so ein gängiges Argument, sei unweigerlich ...weiterlesen

7. März 2019 | Arbeitsmarktentwicklung und -prognose

Entwerten neue Technologien bisheriges Berufswissen? Lehren aus einer empirischen Fallstudie

Simon Janssen

Dass neue Technologien alte verdrängen, ist kein Novum. Doch was passiert mit Beschäftigten, die noch in alten Technologien ausgebildet wurden und Konkurrenz durch Berufseinsteiger bekommen, deren ...weiterlesen

15. November 2018 | Interviews

“Forschung und Unternehmen drängen nach räumlicher Nähe”. Ein Gespräch mit Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik.

Martin Schludi

Dass ökonomischer Erfolg gleichermaßen Fluch und Segen sein kann, zeigt sich am Beispiel der mittelfränkischen Universitätsstadt Erlangen. Denn ein boomender Arbeitsmarkt hat auch seine ...weiterlesen

16. Januar 2018 | Berufliche Arbeitsmärkte

Entgelte von Pflegekräften – weiterhin große Unterschiede zwischen Berufen und Regionen

Holger Seibert , Jeanette Carstensen , Doris Wiethölter

Der Pflegebranche fehlen Fachkräfte. In der politischen Diskussion wird in diesem Zusammenhang immer wieder betont, dass gerade in der Altenpflege zu niedrige Löhne gezahlt würden. Seit dem Jahr ...weiterlesen