Der Median bzw. Zentralwert als einer der Lageparameter der Statistik ist die Merkmalsausprägung, die in eine ordinalskalierten oder intervallskalierten, sortierten Liste in der Mitte liegt. Mit anderen Worten: 50% der Werte liegen unterhalb, 50% der Werte oberhalb des Medians (Quelle: http://www.welt-der-bwl.de/Median)