Die IAB-Stellenerhebung ist eine vierteljährliche Betriebsbefragung, die repräsentativ den gesamtwirtschaftlichen Arbeitskräftebedarf in Deutschland abbildet. Sie ermittelt die Gesamtzahl und Struktur aller offenen Stellen am Arbeitsmarkt, einschließlich jener Stellen, die nicht der Bundesagentur für Arbeit gemeldet werden. Darüber hinaus bietet sie Informationen zum Verlauf von Stellenbesetzungsprozessen und abgebrochenen Rekrutierungsversuchen sowie zu betrieblichen Einschätzungen aktueller arbeitsmarktpolitischer Entwicklungen.