Die Erwerbsquote berechnet den Anteil der Erwerbspersonen an der Gesamtbevölkerung. Sie umfasst neben den erwerbstätigen Personen auch Personen, die arbeitsuchend sind und als erwerbslos gelten.
Beispiel: Möchte man die Erwerbsquote berechnen, so muss die Anzahl aller Erwerbspersonen (Anzahl der Erwerbstätigen plus Anzahl der Erwerbslosen) durch die Anzahl der Gesamtbevölkerung geteilt werden.