Das Administrative Panel SGB II (AdminP) war ein auf Prozessdaten basierender Datensatz zur Analyse von SGB-II-Bedarfsgemeinschaften und ihren Mitgliedern. Es entstand mit dem Aufbau der SGB-II-Forschung am IAB und war Datengrundlage zahlreicher Forschungsprojekte. Die Daten waren als repräsentative 10-Prozent-Stichprobe aller seit 2005 im Leistungsbezug gewesenen Bedarfsgemeinschaften längsschnittbezogen aufgebaut. Grundlage für die Daten waren die Leistungs-Historik Grundsicherung (LHG) und die Leistungs-Historik Grundsicherung XSozial (XLHG). Veränderungen in den Ziehungsgrundlagen machten eine Neukonzeption des Datensatzes im Jahr 2015 notwendig. Das Administrative Panel wurde in dieser Form eingestellt und ging im Nachfolgeprodukt „Stichprobe Integrierte Grundsicherungsbiografien (SIG)“ auf. Die letzte Version des AdminP wurde für den Datenrand 2013 erstellt.