Jun.-Prof. Dr. Susanne Steffes

Susanne Steffes ist Senior Researcher im ZEW-Forschungsbereich „Arbeitsmärkte, Personalmanagement und Soziale Sicherung“ und seit Mai 2016 Juniorprofessorin an der Universität zu Köln. Ihr Arbeitsgebiet ist die personalökonomische Forschung und Beratung. Sie studierte an der Universität Mannheim Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Arbeitsmarktökonomik und Human Resource Management. Im Jahr 2010 schloss sie ihre Promotion zum Thema „Employment Dynamics and Heterogeneous Labour Markets: An Analysis with Linked Employer-Employee and Company Data“ an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg ab.

Die Forschungsinteressen von Frau Steffes liegen im Bereich der Arbeitsqualität und den Auswirkungen von Instrumenten des Personalmanagements auf diese. Im Besonderen beschäftigt sie sich aktuell mit der Wirkung von nachhaltiger Personalarbeit auf die Mitarbeiterbindung, der Gestaltung und den Auswirkungen von flexiblem Arbeiten und den Effekten von Instrumenten der Personalentwicklung und der Chancengleichheit auf Karriereverläufe.