Prof. Dr. Hans-Dieter Gerner

Hans-Dieter Gerner ist seit März 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsbereich „Betriebe und Beschäftigung“ des IAB und seit September 2017 zugleich Professor für „Quantitative Methods in Business and Economics“ an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm. Von März 2015 bis August 2017 war er Professor für Volkswirtschaftslehre und quantitative Methoden an der Hochschule Koblenz. Er studierte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der Technischen Hochschule Nürnberg, der Universität Erlangen-Nürnberg und der Wirtschaftsuniversität Prag (Abschluss als Diplom Volkswirt 2006). Von 2006 bis 2009 war Hans-Dieter Gerner Stipendiat im gemeinsamen Graduiertenprogramm des IAB und der Universität Erlangen-Nürnberg (Abschluss als Dr. rer. pol. 2009).