Kamila Cygan-Rehm

Dr. Kamila Cygan-Rehm leitet die Forschungsgruppe „Outcomes of Education Across the Lifespan“ am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe in Bamberg. Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, wo sie 2013 in Volkswirtschaftslehre promovierte. Sie studierte Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Statistik und Ökonometrie an der Wirtschaftsuniversität Posen (Polen), der Technischen Universität Freiberg (Deutschland) und der Wirtschaftsuniversität Warschau (Polen).

Sie ist Research Affiliate bei CESifo (Center for Economic Studies), IZA (Institut zur Zukunft der Arbeit) und LASER (Labor and Socio-Economic Research Center) sowie ein Mitglied des wissenschaftlichen Beraterkreises der Forschungsdatenzentren der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Bildungs- und Arbeitsmarktforschung sowie Gesundheits- und Bevölkerungsökonomik.