Jannek Mühlhan

Jannek Mühlhan studierte von 2009 bis 2013 Politik- und Wirtschaftswissenschaften (BA) an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Anschließend absolvierte er bis 2016 den Masterstudiengang „Arbeitsmarkt und Personal“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seit Februar 2016 ist Jannek Mühlhan wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe „Grundsicherungsbezug und Arbeitsmarkt“ am IAB und seit 2017 Stipendiat im gemeinsamen Graduiertenprogramm des IAB und der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Nürnberg. In seiner Dissertation befasst er sich mit dem Arbeitsangebot von „Sozialleistungsempfängern unter Berücksichtigung nachfrageseitiger Restriktionen“.