Erik-Benjamin Börschlein

Erik-Benjamin Börschlein studierte von 2012 bis 2016 Wirtschaftswissenschaften (B.A.) mit Schwerpunkt Volkswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Anschließend absolvierte er dort bis März 2019 den Masterstudiengang (M.Sc.) in Economics und war als wissenschaftliche Hilfskraft im Forschungsbereich „Arbeitsmarktprozesse und Institutionen“ am IAB tätig. Seit April 2019 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich.