Dr. Stefan Tübbicke

Stefan Tübbicke studierte Volkswirtschaftslehre im Bachelor an der Humboldt Universität zu Berlin. Anschließend machte er seinen Master in Economics an der Vancouver School of Economics an der University of British Columbia in Kanada. Bis einschließlich September 2020 arbeitete er an der Universität Potsdam als akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung und promovierte dort ebenfalls im Fach Volkswirtschaftslehre. Sein Promotionsstudium an der Universität Potsdam hat er im September 2020 mit der Verteidigung seiner Dissertation „Essays on Start-Up Subsidies for the Unemployed and Methods for Causal Inference“ erfolgreich beendet.

Seit Oktober 2020 ist Stefan Tübbicke am IAB im Forschungsbereich „Grundsicherung und Aktivierung“ als Post-Doc tätig. Seine Forschung befasst sich mit der Evaluation von Arbeitsmarktpolitik sowie Methoden der Kausalinferenz.