Dr. Monika Senghaas

Monika Senghaas studierte Europastudien in Frankfurt/Oder und Brno. Von 2008 bis 2013 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Sozialpolitik des Instituts für Soziologie der Universität Leipzig sowie Stipendiatin am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte in Mainz. Anschließend arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dresden. Seit 2015 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Stabsstelle „Forschungskoordination“ am IAB.