Dr. Jan Gellermann

Jan Gellermann studierte Soziale Arbeit mit den interdisziplinären Schwerpunkten Planung und Evaluation sozialer Dienste sowie Beratung. An der Universität Siegen forschte er in Projekten zur Qualifizierung von Migrantinnen im SGB-II-Leistungsbezug, zur Heirats- und Familienmigration und zu Jugendlichen mit Schwierigkeiten beim Übergang in die Arbeitswelt, sogenannten disconnected youth. 2017 promovierte er an der Philosophischen Fakultät der Universität Siegen zum Dr. phil. im Fach Soziologie. Jan Gellermann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Regionalen Forschungsnetz, Regionaleinheit IAB Nordrhein-Westfalen, am IAB.