Dr. Christian Hohendanner

Dr. Christian Hohendanner studierte von 1998 bis 2005 Soziologie in Bamberg und Paris und ist seit Mai 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IAB. Er promovierte zum Thema “Beschäftigungsformen jenseits der Normalarbeit” an der Universität Erlangen-Nürnberg. Christian Hohendanner forscht schwerpunktmäßig zu den Themen betriebliche Personalpolitik, Qualität der Beschäftigung, aktive Arbeitsmarktpolitik sowie zu Beschäftigungsbedingungen im sozialen und gemeinnützigen Dienstleistungssektor. Zudem ist er Mitglied im Vorstand der Deutschen Vereinigung für sozialwissenschaftliche Arbeitsmarktforschung SAMF e.V. und Lehrbeauftragter der Technischen Hochschule Nürnberg.