Dr. Britta Matthes

Britta Matthes studierte Soziologie und Biologie an der Universität Leipzig. Im Anschluss daran war sie Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich „Bildung, Arbeit und gesellschaftliche Entwicklung“ am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin. Im Dezember 2002 promovierte sie im Fach Soziologie an der Freien Universität Berlin. Seit Oktober 2005 leitet sie die Forschungsgruppe „Berufliche Arbeitsmärkte“ am IAB.